Wir haben es geschafft


Von

23.55 Uhr. Alles „im Kasten“. Die Wahlausgabe der RHEINPFALZ ist fertig. Die Druckplatten werden gerade auf die Zylinder der Druckmaschine aufgespannt. Punkt 24 Uhr ertönt eine Hupe und dann laufen die Maschinen an. Etwa 220 000 Exemplare werden in den kommenden Stunden gedruckt, von Oggersheim hinaus in die Pfalz gefahren und dann von den Zustellern verteilt.

Sie bekommen morgen früh eine RHEINPFALZ mit einer strahlenden Malu Dreyer im Titelfoto. Es gibt zwei Blickpunktseiten zu den drei Landtagswahlen und vier Sonderseiten „So hat die Pfalz gewählt“ mit sämtlichen Wahlkreisergebnissen für die Pfalz und Kommentaren von unseren Lokalredakteuren dazu. Auf Seite 2 gibt es Leitartikel und zwei Kommentare zu den drei Wählen, außerdem einen Bericht unseres Türkei-Korrespondenten über den furchtbaren Terroranschlag in Ankara.

In jeder unserer zwölf Lokalausgaben gibt es Ergebnisse aus den Stimmbezirken und Berichte über die Sieger und Verlierer in den Wahlkreisen.

Wir haben es also geschafft für heute. Es war eine tolle Leistung meines Teams in Ludwigshafen in den Ressorts und draußen in den Lokalredaktionen. Ich sage auch an dieser Stelle mal ein herzliches Dankeschön für diesen großen Einsatz. Und jetzt gibt es zur Belohnung noch ein kühles Bier oder einen frischen Riesling.